Jenseits des Eindeutigen

Auf den Kapverden herrschten vier Jahrhunderte lang Sklaverei und fünf Jahrhunderte lang Kolonialismus. Ein Blick auf die Beziehungen zwischen Rassismus, Klassenpositionen und Ökonomie der kapverdischen Gesellschaft zeigt, dass gängige Metaerzählungen vom Kolonialrassismus ihrer historischen Wirklichkeit nicht gerecht werden…

…weiter bei: iz3w 339

0 Responses to “Jenseits des Eindeutigen”


  • Keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort